Aufrufe
vor 6 Monaten

Doppelhaushaltssatzung und Budgetplan (2019/ 2020)

  • Text
  • Budgetplan
  • Doppelhaushaltssatzung
  • Zittau
  • Bezeichnung
  • Stellen
  • Dezernat
  • Verwaltungsprodukt
Der Landkreis Görlitz hat sich erneut für die Aufstellung eines Doppelhaushaltes für die Haushaltsjahre 2019/2020 entschlossen. Die Entscheidung erneut einen Doppelhaushalt aufzustellen basiert auf dem Finanzplanungszeitraum des Freistaates Sachsen, welcher in der Regel mit dem Finanzausgleichgesetz die Finanzdaten für die nächsten zwei Jahre vorgibt.

2.2.2 Zuweisungen,

2.2.2 Zuweisungen, Umlagen nach Arten und aufgelöste Sonderposten 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 vorl. RE Plan - in TEUR - Schlüsselzuweisungen 67.996,9 68.263,1 72.541,8 75.999,1 85.049,1 87.049,1 89.299,1 dar.allg. Schlüsselzuweisung 66.917,0 67.357,9 71.662,0 75.119,3 84.419,3 86.419,3 88.419,3 invest. Schlüsselzuweisung für Instandsetzung 1.079,9 905,2 879,8 879,8 629,8 629,8 879,8 Bedarfszuweisung 157,9 78,9 1.600,0 1.600,0 0,0 0,0 0,0 sonstige allg. Zuweisungen 20.635,2 20.210,0 19.821,7 19.821,7 19.821,7 19.821,7 19.821,7 dar. Zuweisungen übertrag. Wirkungskreis 9.279,4 5.820,0 9.220,0 9.220,0 9.220,0 9.220,0 9.220,0 Mehrbelastungsausgleich 10.810,2 14.390,0 10.601,7 10.601,7 10.601,7 10.601,7 10.601,7 Zuweisungen u. Zuschüsse für lfd. Zwecke 15.604,9 18.841,9 23.449,4 22.829,8 15.858,6 15.235,1 15.195,0 dar. Straßenlastenausgleich 2.654,6 2.329,1 2.329,1 2.329,1 2.329,1 2.329,1 2.329,1 Auflösung von Sonderposten 79,1 5.816,6 18.486,8 20.625,2 20.582,5 20.258,0 19.908,6 Kreisumlage 79.035,5 89.333,7 91.790,6 95.717,0 97.347,2 100.238,7 103.217,0 dar. Finanzausgleichsumlage 0,0 60,2 141,0 141,0 63,0 63,0 63,0 Aufgabenbezogene Leistungsbeteiligung 150.479,7 161.349,7 147.867,8 146.230,9 144.926,8 144.646,0 144.267,4 dar. Leistungsbeteilig. bei KdU und Heizung 19.140,9 21.339,5 16.605,0 16.920,0 16.920,0 16.920,0 16.920,0 Leistungsbeteiligung ALG II 88.635,9 96.050,0 87.630,0 87.130,0 87.130,0 87.130,0 87.130,0 Die aufgabenbezogene Leistungsbeteiligung des Bundes für Leistungen nach dem SBG II hat den größten Anteil in der Position Zuweisungen. Es wird mit Erträgen in Höhe von 147.867,8 TEUR (2019) sowie 146.230,9 TEUR (2020) gerechnet. Die allgemeinen Umlagen (Kreisumlage sowie FAG Umlage) sind im Jahr 2019 mit 91.790,6 TEUR veranschlagt und steigern sich auf 95.717,0 TEUR im Jahr 2020. Die allgemeine Schlüsselzuweisung gehört zu einem weiteren wesentlichsten Deckungsmitteln. Im Jahr 2019 wird ein Betrag von 71.662,0 TEUR veranschlagt. Mittelfristig wird von einer Steigerung dieser Zuweisung ausgegangen. Im Doppelhaushalt 2019/2020 wird auch wieder ein Teil der investiven Schlüsselzuweisung für Instandhaltungsmaßnahmen eingesetzt. Für die Haushaltsjahre 2019/2020 wurde ein Betrag in Höhe von jeweils 879,8 TEUR geplant, welcher bis 2022 fortgeschrieben wurde. Die Steigerung bei der Position Auflösung von Sonderposten resultiert aus notwendigen Korrekturen in den Jahresabschlüssen 2011 – 2014. Weiterhin wurde ab dem Jahr 2019 auch für künftige Investitionen die Auflösung von Sonderposten berechnet. 14 14

300.000 250.000 200.000 150.000 Entwicklung der Umlagegrundlagen und Steuerkraftmesszahl 2014 bis 2018 - in TEUR - 216.523 221.027 134.918 143.164 150.206 127.289 226.769 226.820 248.630 158.526 100.000 50.000 0 2014 2015 2016 2017 2018 Steuerkraftmesszahl Umlagegrundlagen Entwicklung Kreisumlage 2017 bis 2023 - in TEUR - 120.000,0 100.000,0 80.000,0 60.000,0 40.000,0 20.000,0 0,0 79.035,5 103.154,0 89.273,5 91.649,6 95.576,0 97.284,2 100.175,7 RE 2017 NTPL 2018 Plan 2019 Plan 2020 Plan 2021 Plan 2022 Plan 2023 15 15

Landkreis / Verwaltung

Doppelhaushaltssatzung und Budgetplan (2019/ 2020)